Hundeflüsterer Schweiz, Hundeprofis, Verhaltenstherapeuten, Hundetrainer für Problemhunde, Cesar Millan Schweiz, Tierpsychologen

und Tierpsychologie Hund,

Home News Über uns Tierpsychologie Training Multimedia Links Gästebuch
Letzte Änderung: 10.05.16 - Copyright dog-psychology-center.ch GmbH
Kiro - Labi von meiner Mutter geerbt Kona (Mali), Easy (Goldi), Chefmuus (Labi) Leithunde - Führung ist ALLES :-) Goliath (Alaskan Malamute) Zentralhunde unter sich... Cusco (Border), Bandit (Rumänen-Mix) und Malin (Rumänen-Mix) jähriger dt. Schäfer-Mix - Jack(y)
Herzlich willkommen in meiner einzigartigen Hundewelt im Berner Jura Sie haben einen etwas spezielleren Hund und sind auf der Suche nach Hilfe bei der Hundeerziehung? Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Neuzeitliche Tierpsychologie

und die Hilfe vom Rudel

Im Januar 2014 hatte das 1. Schweizerische Tierpsychologie-Zentrum seine Pforten geöffnet. Seither sind mir nochmals 5 Zentralhunde zugefallen. So ist mein eigenes Leithunde-Rudel mittlerweile auf 10 Hunde angewachsen, davon 6 souveräne zentrale Leithunde und es ist unbeschreiblich, wie sich dieses Team im neuen Zentrum eingespielt hat. Mein souveränes Rudel ermöglicht sogenannten “Problemhunden” eine Resozialisierung (in der Regel) in nur 2-5 Wochen*. Ob diese dann zu 70% oder 100% ruhiger sein werden, spielt dann auch eher eine untergeordnete Rolle... Dank des 24h-Privat-Seminars im Rudel, erlernen Hundehalter, wie sie ihren Hund dann zu Hause (nach der Resozialisierung) weiterhin in diesem ruhigen und ausgeglichenen Zustand halten können.  Dazu ist es unabdinglich, dass wir nicht nur die Bedürfnisse unserer 4-Beiner - sondern vor allem auch ihre Kommunikation erlernen. Dafür gibt es keinen besseren Ort, als mein Rudel! Diese Kombination von Resozialisierung und Crash-Kurs in “Lerne Hündisch” im Rudel ist in seiner Form absolut einzigartig - europaweit! Der Andrang an Personen, die Hilfe vom Rudel suchen ist enorm. Im Moment beträgt die Wartezeit ca. 2-3 Monate. * = Die Resozialisierungszeit ist vorwiegend vom Hunde-Typ abhängig. Auch das Alter des Hundes spielt eine wesentliche Rolle. Je älter und stärker ein (Leit-)Hund geworden ist, desto länger die Resozialisierungszeit, insbesondere, wenn dem Hund seine dominante Position im “Menschenrudel” über Jahre immer und immer wieder (falsch) bestätigt wurde... Bei unsicheren/ängstlichen Hunden gilt: je schlimmer das Verhalten, desto länger der Resozialisierungs-Aufenthalt
Hundeflüsterer Kusi's neues Tierpsychologie-Zentrum für Problemhunde und Halter Aaron weiter Home
Leithunde sind die besten Hundeflüsterer / Verhaltenstherapeuten
Home News Über uns Tierpsychologie Training Multimedia Links Gästebuch
Letzte Änderung: 10.05.16 - Copyright dog-psychology-center.ch GmbH
Hundeflüsterer, Hundeflüsterer Schweiz, Hundetrainer Schweiz, Hundetrainer, Hundetrainer Problemhunde , Tierpsychologe Hund, Tierpsychologie Hund,  Verhaltenstherapie Hund, Cesar Millan, Cesar Millan Schweiz, Ausbildung Hundetrainer,  Ausbildung Hundetrainer Bern, Ausbildung Hundetrainer Schweiz,  Studium Hunde, Studium Hundetrainer, Ausbildung zum Tierpsychologen Hund,  Ausbildung zum Tierpsychologen Hund Bern, Ausbildung zum Tierpsychologen Hund Schweiz,  Studium Hunde, Studium Zum Tierpsychologen Hund, Tierpsychologie, Tierpsychologie Hund, Ausbildung Tierpsychologie, Ausbildung Tierpsychologie Hund, Tierpsychologie Ausbildung Schweiz, Tierpsychologie Ausbildung Bern, Weiterbildung für SKN-Experten, Weiterbildung für Hundetrainer, Aus- und Weiterbildung Hunde, Aus- und Weiterbildung SKN-Experten, Aus- und Weiterbildung Hundetrainer, Aus- und Weiterbildung Hundetrainer Schweiz, Aus- und Weiterbildung Hundetrainer Bern, Weiterbildung für Hundetrainer schweiz, Weiterbildung für Hundetrainer Bern,
Letzte Änderung: 10.05.16 - Copyright dog-psychology-center.ch GmbH
Herzlich willkommen in meiner einzigartigen Hundewelt im Berner Jura Sie haben einen etwas spezielleren Hund und sind auf der Suche nach Hilfe bei der Hundeerziehung? Schön, dass Sie uns gefunden haben! Neuzeitliche Tierpsychologie und die Hilfe vom Rudel Im Januar 2014 hatte das 1. Schweizerische Tierpsychologie-Zentrum seine Pforten geöffnet. Seither sind mir nochmals 5 Zentralhunde zugefallen. So ist mein eigenes Leithunde-Rudel mittlerweile auf 10 Hunde angewachsen, davon 6 souveräne zentrale Leithunde und es ist unbeschreiblich, wie sich dieses Team im neuen Zentrum eingespielt hat. Mein souveränes Rudel ermöglicht sogenannten “Problemhunden” eine Resozialisierung (in der Regel) in nur 2-5 Wochen*. Ob diese dann zu 70% oder 100% ruhiger sein werden, spielt dann auch eher eine untergeordnete Rolle... Dank des 24h-Privat-Seminars im Rudel, erlernen Hundehalter, wie sie ihren Hund dann zu Hause (nach der Resozialisierung) weiterhin in diesem ruhigen und ausgeglichenen Zustand halten können.  Dazu ist es unabdinglich, dass wir nicht nur die Bedürfnisse unserer 4-Beiner - sondern vor allem auch ihre Kommunikation erlernen. Dafür gibt es keinen besseren Ort, als mein Rudel! Diese Kombination von Resozialisierung und Crash-Kurs in “Lerne Hündisch” im Rudel ist in seiner Form absolut einzigartig - europaweit! Der Andrang an Personen, die Hilfe vom Rudel suchen ist enorm. Im Moment beträgt die Wartezeit ca. 2-3 Monate. * = Die Resozialisierungszeit ist vorwiegend vom Hunde-Typ abhängig. Auch das Alter des Hundes spielt eine wesentliche Rolle. Je älter und stärker ein (Leit-)Hund geworden ist, desto länger die Resozialisierungszeit, insbesondere, wenn dem Hund seine dominante Position im “Menschenrudel” über Jahre immer und immer wieder (falsch) bestätigt wurde... Bei unsicheren/ängstlichen Hunden gilt: je schlimmer das Verhalten, desto länger der Resozialisierungs-Aufenthalt
Hundeflüsterer Kusi's neues Tierpsychologie-Zentrum für Problemhunde und Halter Aaron weiter Kiro - Labi von meiner Mutter geerbt Kona (Mali), Easy (Goldi), Chefmuus (Labi) Leithunde - Führung ist ALLES :-) Goliath (Alaskan Malamute) Zentralhunde unter sich... Cusco (Border), Bandit (Rumänen-Mix) und Malin (Rumänen-Mix) jähriger dt. Schäfer-Mix - Jack(y) Kona (Mali), Easy (Goldi), Chefmuus (Labi) Home
Leithunde sind die besten Hundeflüsterer / Verhaltenstherapeuten
Home News Über uns Tierpsychologie Training Multimedia Links Gästebuch
Letzte Änderung: 10.05.16 - Copyright dog-psychology-center.ch GmbH
Kiro - Labi von meiner Mutter geerbt Kona (Mali), Easy (Goldi), Chefmuus (Labi) Leithunde - Führung ist ALLES :-) Goliath (Alaskan Malamute) Zentralhunde unter sich... Cusco (Border), Bandit (Rumänen-Mix) und Malin (Rumänen-Mix) jähriger dt. Schäfer-Mix - Jack(y)
Letzte Änderung: 10.05.16 - Copyright dog-psychology-center.ch GmbH
Herzlich willkommen in meiner einzigartigen Hundewelt im Berner Jura Sie haben einen etwas spezielleren Hund und sind auf der Suche nach Hilfe bei der Hundeerziehung? Schön, dass Sie uns gefunden haben! Neuzeitliche Tierpsychologie und die Hilfe vom Rudel Im Januar 2014 hatte das 1. Schweizerische Tierpsychologie- Zentrum seine Pforten geöffnet. Seither sind mir nochmals 5 Zentralhunde zugefallen. So ist mein eigenes Stammrudel mittlerweile auf 10 Hunde angewachsen, davon 6 souveräne zentrale Leithunde und es ist unbeschreiblich, wie sich dieses Team im neuen Zentrum eingespielt hat. Mein souveränes Rudel ermöglicht sogenannten “Problemhunden” eine Resozialisierung in nur 2-5 Wochen*. Ob diese dann zu 70% oder 100% ruhiger sein werden, spielt dann auch eher eine untergeordnete Rolle... Dank des 24h-Privat-Seminars im Rudel, erlernen Hundehalter, wie sie ihren Hund dann zu Hause (nach der Resozialisierung) weiterhin in diesem ruhigen und ausgeglichenen Zustand halten können.  Dazu ist es unabdinglich, dass wir nicht nur die Bedürfnisse unserer 4-Beiner - sondern vor allem auch ihre Kommunikation erlernen. Dafür gibt es keinen besseren Ort, als mein Rudel! Diese Kombination von Resozialisierung und Crash-Kurs in “Lerne Hündisch” im Rudel ist in seiner Form absolut einzigartig - europaweit! Der Andrang an Personen, die Hilfe vom Rudel suchen ist enorm. Im Moment beträgt die Wartezeit ca. 2-3 Monate. * = Die Resozialisierungszeit ist vorwiegend vom Hunde-Typ abhängig. Auch das Alter des Hundes spielt eine wesentliche Rolle. Je älter und stärker ein (Leit-)Hund geworden ist, desto länger die Resozialisierungszeit, insbesondere, wenn dem Hund seine dominante Position im “Menschenrudel” über Jahre immer und immer wieder (falsch) bestätigt wurde... Bei unsicheren/ängstlichen Hunden gilt: je schlimmer das Verhalten, desto länger der Resozialisierungs-Aufenthalt
Hundeflüsterer Kusi's neues Tierpsychologie-Zentrum für Problemhunde und Halter Aaron weiter Home
Leithunde sind die besten Hundeflüsterer / Verhaltenstherapeuten